Ihr Motorgeräte-Fachgeschäft Homepage » Historie

Ihr Motorgeräte - Partner in Paderborn und Barntrup

HerrenhausIm Jahr 1959 gründete der Kaufmann Konrad Schulte zusammen mit seiner Ehefrau Maria einen Landmaschinenhandel mit dazugehöriger Reparaturwerkstatt. Hierzu pachteten sie auf dem Buchenhof bei Borchen einige Gebäude. In den ersten Jahren nach der Gründung wurde überwiegend mit Maschinen für den landwirtschaftlichen Betrieb gehandelt. Verkaufsfläche Barntrup
Nach dem Tod des Firmengründers im Jahre 1982 übernahm der Sohn Hans-Joachim Schulte die Geschäftsleitung. In den nun folgenden Jahren wurde der Betrieb immer weiter ausgebaut. Schließlich wurde im Jahre 2003 ein zweiter Betrieb in Barntrup erworben, der Anfang des Jahres 2004 eröffnet wurde.
Anfang der siebziger Jahre jedoch wurde das Frimengelände mit seinen Bauten käuflich erworben, der Betrieb vergrößert und das Programm erweitert. Verkaufsfläche Barntrup Mehr und mehr Garten- und Grundstücksbesitzer wurden auf den Betrieb aufmerksam, auch Landschaftsgärtner und Kommunen fanden hier Geräte für ihren Gebrauch.
Heute besteht das Angebot hauptsächlich aus Kommunalmaschinen und Motorgeräten aller Art, rund um Haus, Hof und Garten. Auf einer Ausstellungsfläche von 2500 m² in Borchen und 500 m² in Barntrup kann das gesammte Programm angeschaut, geprüft und ausprobiert werden. Viele Geräe finden sich zu dem auch in unserem umfangreichen Mietprogramm wieder.